Nikolauslauf Michendorf (6.12.)


Am Nikolaustag machten sich an die 900 Weihnachtsmänner und -frauen allen Alters auf nach Michendorf, um den dortigen Nikolauslauf über 2,5, 5 oder 10 Kilometer zu laufen.

Highslide JS

Inspiriert vom letztjährigen Weihnachtsmann Holger, der dieses Jahr verletzungsbedingt mit Kristina "nur" anfeuern konnte, waren dieses Jahr Marian und Claus sowie die lädierten Weihnachtsmänner Matthias (Knieschmerzen) und Michael (Muskelzerrung im Oberschenkel) mit dabei.

Highslide JS Highslide JS Highslide JS

Vom SCC ebenfalls am Start Karsta und Sabine. Als kleine Weihnachtsfrau lief Sophie beim Kinderlauf mit.

Highslide JS

Wegen vier Bussen des Schienenersatzverkehrs (keine Ahnung, wo die in Michendorf alle her kamen) hatte sich der Start etwas verzögert, bevor es bei schönstem Wetter auf die 2,5km lange Strecke duch Michendorf ging. Nach etwa einem Kilometer ging es leicht bergab durch ein kleines Wäldchen - rote Kostüme und Zipfelmützen vor und hinter einem - ein grandioser Anblick. Toll, wie die ganze Atmosphäre und der Lauf insgesamt. Unbedingt empfehlenswert diese Veranstaltung.

Marian, gut in Form wie immer, lief ein schnelles Rennen und verfehlte eine Sub-40 nur knapp (40:30), wurde Gesamtsechster und Dritter seiner Altersklasse. Gratulation!

Claus, 5km laufend, bestritt mit Marian ein kleines Extrarennen und wollte von diesem nicht überrundet werden. Er lief eine tolle 27:31 und entging nicht nur souverän der Überrundung. sondern gewann auch seine Altersklasse. Toll, was Claus trotz fehlender Achillesehne da mittlerweile wieder läuferisch leistet. Gratulation!

Highslide JS Highslide JS
(Claus mit wehendem Kostüm - Bilder von Kristina)

Die beiden l├Ądierten Weihnachtsmänner gingen zunächst sehr langsam laufend ins Rennen, wurden aber, den Verletzungen trotzend, von Runde zu Runde schneller und steigerten sich am Ende fast auf einen 4er Schnitt (beide 47:35 und AK-Platz 4).

Highslide JS Highslide JS
(Bilder von Holger)
Highslide JS Highslide JS
(Mit wehendem Bart - Bilder von Kristina)

Sophie lief beim 1km Zipfelmützenlauf mit Kostüm 6:44 und wurde 27 (U8).

Highslide JS Highslide JS

Karsta gewann übrigens in 38:36 den Lauf der Weihnachtsfrauen über 10km und Sabine wurde Dritte (44:46). Hohoho und Gratulation!!

Highslide JS
(Bild von Holger)

Im Anschluss gab es bei Kristina und Holger noch leckeres, zweites Frühstück und für Sophie auf Kristinas Rico einen kleinen Ausritt.

Highslide JS Highslide JS

Für Interessierte und "Puristen": Beim Nikolauslauf liefen eigentlich alle völlig falsch im Weihnachtsmannkostüm. Der Weihnachtsmann bringt an Heiligabend im Norden/Osten die Geschenke, und das rote Kostüm mit Zipfelmütze sowie das "Hohoho" sind eine amerikanische Erfindung. Der Kinder beschenkende Nikolaus ist dagegen ein Bischof, und die richtige Kopfbedeckung wäre eine Mitra, und in die Hand gehört ein Bischofsstab. Aber egal, es war ein toller Lauf - auch mit Weihnachtsmännern und Weihnachtsfrauen.