SCC Berlin Leichtathletik Claus Runners SCC Berlin Leichtathletik

Claus Runners

Nachrichten | Termine | Training | Wir | Unser Trainer | Links


Nachrichten

Zum Archiv


Salzburg Marathon (19.5.)

Schöner Lauf durch Salzburg, ins Grüne und viel Blick in mit Schnee bedeckte Berge. Heute war blauer Himmel und Sonnenschein nicht so von Vorteil, weil es doch sehr warm wurde. Die Wasser- und Verpflegungs- stellen waren sehr kurios über die Strecke verteilt, so dass man leider auf zu vielen Streckenabschnitten zu lange auf das nächste Getränk warten musste. Trotzdem kamen alle Claus Runners sowohl beim Halb-, als auch beim Marathon ins Ziel. Am schnellsten erreichte dieses heute, "nur" Halbmarathon laufend, Peter. Beim Marathon wurde Wondmu leider fehlgeleitet, kam aber trotzdem mit neuer persönlicher Bestzeit ins Ziel. Wondmu, Mark und Matthias wurden zudem in der Teamwertung Dritter.

ERGEBNISSE - HALBMARATHON:

  Peter
  Steffen
  Daniel

  Team
 - 1:26:52
 - 1:45:54
 - 1:57:43

 - 5:12:00
 - Platz: 69
 - Platz: 541
 - Platz: 1063

 - Platz: 9
 - AK: 15
 - AK: 64
 - AK: 35

  Peter, Steffen, Daniel

ERGEBNISSE - MARATHON:

  Wondmu
  Mark
  Michael
  Matthias

  Team
 - 2:56:14
 - 3:37:34
 - 3:54:31
 - 3:54:32

 -
 - Platz: 13
 - Platz: 161
 - Platz: 277
 - Platz: 278

 - Platz: 3
 - AK: 5
 - AK: 26
 
 - AK: 36

  Wondmu, Mark, Matthias




Berliner Frauenlauf (18.5.)

Emily lief über 5km mit und wurde in 20:06 Gesamtsechste und Siegerin ihrer Altersklasse. Gratulation.


Hasenheide parkrun (18.5.)

Stefan konnte leider nicht mit nach Salzburg kommen, lief aber in der Hasenheide den 5km parkrun. In 18:53 wurde er Vierter. Gratulation!


Claus Runners grüßen aus Salzburg (17.5.)

Heute morgen beim kleinen Trainingslauf Sonnenschein, blauer Himmel, schneebedeckte Berge, Enten neben einem kleinen Weg entlang eines Kanals. Traumhaft. Liebe Grüße aus Salzburg.


Bilder von Matthias und Mark.


Olli zum 25 Mal bei den 25km von Berlin (12.5.)

Die 25km von Berlin wieder mit Sonnenschein und beim Start noch angenehm kühl. Trotzdem wieder wie jedes Jahr zu wenig Wasserstellen auf der Strecke. Wenn da nicht immer der tolle Einlauf durchs Marathontor ins Olympiastadion wäre, wer weiß, wer sich da diesen Lauf noch antun würde.
Olli war heute zum 25. Mal dabei und krönte seinen Jubiläumslauf sowohl mit einer tollen Zeit über den Halbmarathon (1:26:55) als auch über die 25 Kilometer (1:44:22). Schnellster Claus Runner war aber heute Daniel (Büchel) in 1:40:38. Über die 25km noch dabei: Zelalem (mit einem Freund ohne Ambitionen laufend), sowie Matthias und Michael mit einem ruhigen EDL-Sonntagslauf. Karsta (1:50:32) wurde übrigens Gesamtachte und Altersklassensiegerin.
Emil (Graeber) war über die 10km mit dabei und lief eine 41:04.
Gratulation allen.

  Bild von Emil.
  Bilder von Matthias.

Bitte mitteilen, wenn ich jemanden vergessen habe.


Hasenheide parkrun (11.5.)

Heute gleich mit zwei schnellen Claus Runnern. Stefan wird in 18:44 nur knapp geschlagen Dritter und Moritz als "Erstläufer" in 19:03 Vierter. Auch Emil (Hasenknopf) war wieder mit dabei (33:17).
Gratulation!


Jedermannlauf in Tegel (5.5.)

Olli und Andreas eine Woche nach dem Hamburg-Marathon stark über 10km: Olli 39:32 und AK-Vierter, Andreas 39:39 und AK-Zweiter. Janis lief die 5km-Strecke und wurde in 22:03 Gesamtdritter und AK-Zweiter.
Gratulation.

Andreas berichtet:
Heute liefen Olli und Andreas, eine Woche nach dem Hamburg-Marathon, im Tegeler Forst wieder um Punkte beim Berliner Läufercup.
Die Laufbedingungen waren bei Sonnenschein und kühlen Temperaturen auch gut. Beide schafften die 10km in sehr guten Zeiten von unter 40 Minuten. Auch Janis lief seine 5 km in einer guten Zeit. Im Ziel bekam jeder Läufer noch eine Medaille.


Bilder von Andreas.


Hamburg Marathon (28.4.)

Richtig Hamburger Schietwetter dieses Jahr beim Marathon: Nasskaltes Regenwetter und Pfützen auf den Straßen. Die Kälte ist ja für einen Lauf nicht unbedingt schlecht, aber Wind und Nässe haben (außer Matthias) kaum jemandem gefallen. Leider auch nicht den Hamburger*innen, so dass der Marathon dieses Jahr ganz ungewohnt ein langweiliges und (was die Anfeuerung angeht) fast einsames Rennen war. Auch war es an einigen Stellen viel zu eng und die Anzahl der Toiletten mal wieder viel zu klein. Aber auch wie immer eine tolle Strecke, gute Verpflegung sowohl unterwegs als auch im Ziel.
Die gestarteten Claus Runners waren sicher alle sehr zufrieden und liefen tolle, zum Teil auch unerwartete Zeiten. Schnellster dieses Mal Zelalem (3:08:21) nur knapp vor dem super gleichmäßig laufenden Andreas (3:09:03). Schnell auch Olli (3:16:50) und Matthias (3:40:45). Und auch Michael unter 4 Stunden (3:57:09).
Matthias und Michael übrigens mit neuer Trainingsmethode am Vortag. Nicht wie von Claus angegeben "Pause", sondern 2 1/2 Stunden im Stadion am Millerntor bei St. Pauli stehend(!) Fußball schauen, danach noch zur Elphi und zum Abschluss den neu renovierten alten Elbtunnel hin- und zurück gehen. Hat funktioniert .

Andreas berichtet
Ich bin mit meinem Lauf sehr zufrieden und hab meine Zielzeit (unter 3:10h) noch ein wenig unterboten. Bis auf den Regen war alles optimal.





Bilder von Andreas, Matthias und Michael.


rbb-Lauf (28.4.)

Siggi lief den Potsdamer Drittelmarathon in 56:33 und wurde Altersklassenzweiter. Moritz erreichte das Ziel nach 1:21:17.
Gratulation.

Siggis Zieleinlauf ist hier zu sehen, derjenige von Moritz hier.


Harzquerung (27.4.)

Mark war erfolgreich mit dabei und berichtet:

So, ich bin zurück von einer wunderbaren Harzquerung auf der 51km Strecke! Hier mein kurzer Bericht: Im Harz war sonniges T-Shirt Wetter um die 15-17 Grad. 8.30 ging es los. Ich bin, wie ich geplant hatte, im moderaten Tempo durchgelaufen. Bei Kilometer 6 habe ich zunächst eine 7,5 minütige Pause eingelegt, weil ich auf meinen Laufpartner gewartet habe. Da die meisten Läufer währenddessen an mir vorbeigelaufen sind, habe ich dann das Feld von hinten aufgerollt. Gesamtzeit inklusive der Pause und Verpflegungsstopps: 5:12,57, reine Laufzeit 4:48,51. Trotz des moderaten Tempos war ich damit mehr als 12 Minuten schneller als letztes Jahr. Unvergessliche Momente: Ein Touri, der mir zufällig entgegenkommt und auf einmal auf das schwarze C auf der Brust stiert: "Ey, Berlin, wa? Sieht jut aus, weiter so!" Kurze Zeit darauf ein älterer Herr, den ich bei Kilometer 38 überhole, ruft mir fast euphorisch hinterher: "Hey, bist Du SCC Mitglied? Klasse, ich liebe Berlin über alles." Da ist mir richtig warm ums Herz geworden.
Was nehme ich mit? Ich habe gemerkt, dass das Tempo-Training und die 35km Läufe mich in dieser kurzen Zeit einen riesigen Schritt vorangebracht haben. Ich habe mich bergab schneller und sicherer als sonst gefühlt und atte nie das Gefühl, irgendwie ans Limit zu kommen. Hätte - im Gegensatz zum letzten Jahr - noch 10km weiter rennen können.

  Bilder von Mark.

Gratulation Mark!


Die wahre Marathon-Geschichte

Wer die wahre Geschichte vom Tod des ersten Marathonläufers noch nicht kennt, dem/der sei dieser Link empfohlen .


Termine

Termine | Training/Wettkampf | Läufe | Meisterschaften

Sa. 1.6. - ab 15:00 - Sommerfest bei Claus
  Die Teilnahme ist Pflicht, Entschuldigungen werden von
  vorneherein abgelehnt und mit Strafrunden o.ä.
  Sanktionen geahndet .

So. 4.8. - SCC-Besuch der Deutschen Meisterschaften
  Jedes SCC-Mitglied erhält 2 Freikarten.
  Anmeldung über die Geschäftsstelle


Gemeinsames Training / Wettkampf:

Der ausführliche, aktuelle Trainingsplan steht hier- Die dazu gehörende Tempotabelle gibt es hier. Abkürzungen sind auf dieser Seite erklärt.

Bitte denkt daran: Die Tempotabelle ist Teil des Trainingsplanes! Zu schnell gelaufene Trainingseinheiten sind fast immer falsches Training.

So  
Di  
Do  
So  
26.5. -  
28.5. -  
30.5. -  
2.6. -  
20km - RDL oder 15km Wettkampf
3x ((5x400m/200m)/800m) - WHL0.4
8x Teufelsberg
25km - RDL



Läufe:

Die beim BLV gemeldeten Laufveranstaltungen findet man hier. Informationen zum Berliner Läufercup stehen hier.

So. 26.5. - Lichtenrader Meile
  Start: 9:30 - Schichauweg 52, Lictenrase
  Informationen

Mi. 29.5. - Steglitzer Volkslauf (6km)
  Start (Hauptlauf): 19:00 - Stadion Lichterfelde
  Informationen

So. 2.6. - Potsdamer Schlösserlauf (10km/HM)
  Start: 9:00 (HM) / 9:30 - Sportpark Luftschiffhafen - Potsdam
  Informationen

So. 9.6. - Union läuft (5km/10km)
  Start: 18:30 - Stadion An der Alten Försterei - Köpenick
  Informationen

So. 16.6. - Hohenschönhauser Gartenlauf (5,7km/11km)
  Start: 10:00 - Birkholzer Weg 112 - Wartenberg
  Informationen

Fr. 21.6. - Nordberliner Zugspitzlauf (12km)
  Start: 19:00 - Alte Fasanerie 10 - Freizeitpark - Lübars
  Informationen

So. 30.6. - Helios Grunewaldlauf (10km)
  Start: 10:00 - Im Jagen 57/58 - Grunewald
  Informationen


Meisterschaften:

Die vom BLV aufgelisteten Meisterschaften stehen hier Anmeldungen immer über die Geschäftsstelle der SCC Berlin Leichtathletik.

So. 26.5. - BBM Senioren/Seniorinnen
  Rathenow
  Informationen

Sa./So. 15./16.6. - NDM Senioren/Seniorinnen
  Mommsenstadion
  Informationen

So. 1.9. - BBM Halbmarathon
  Start: 9:00 - Holzhauser Straße 11-19, Tegel
  Informationen: BLV | Veranstalter

Sa. 16.11. - BBM Cross
  Ludwigsfelde
  Informationen



Wer wir sind

Wir sind eine Langstrecken-Trainingsgruppe der SCC Berlin Leichtathletik. Weitere Informationen stehen hier.



Unser Trainer

Claus Wilutzky



Links

Links



Diese Seite

www.claus-runners.de


Und hier noch der Link, "wo der Reiner sich beschweren kann" und der Link für Susi, damit sie nicht Reiners Link missbrauchen muss .