SCC Berlin Leichtathletik Claus Runners SCC Berlin Leichtathletik

Claus Runners - Bild von Janiss

Nachrichten | Termine | Training | Wir | Trainer | Läufe | Links


Nachrichten

Alte Nachrichten: 2020 | Archiv


Claus Runners Halbmarathon (22.11.)

Claus beschreibt die heutigen Läufe so: "Das Wetter spielte mit, die Leistungen waren super, die Stimmung war gut". Trotz Gegenwind auf dem Uferweg und obwohl in Höhe des Eierhäuschens eine von Bibern gefällte Birke quer über dem Weg lag, gab es drei persönliche Bestleitungen: Andreas (1:25:54) und Viviane (1:37:36) beim Halbmarathon, sowie Emil (Graeber), der über 10km zum ersten Mal unter der 40:00-Marke blieb (37:38). Alle drei waren heute auch die Schnellsten über ihre Strecke.

Wie schon der 10km-Lauf konnte auch der Halbmarathonlauf wegen der Corona-Einschänkungen nur privat mit maximal zwei gleichzeitig laufenden Personen und ohne Betreuung erfolgen.

Ein großes Dankeschön an Janis für seine Mitarbeit und natürlich Claus für seine Hilfe und die Gesamtorganisation.

ERGEBNISSE:

  Andreas
  Zelalem
  Marian
  Viviane
  Michael (Schatz)
  Daniel (Rusch)

  Emil (Graeber)
  Volker
  Olli
  Moritz
  Emil (Hasenknopf)
  Stefan

  1:25:54
  1:27:48
  1:29:19
  1:37:36
  1:46:17
  1:52:31

  0:37:38
  0:39:08
  0:41:13
  0:41:49
  0:53:42
  0:53:43

 - Halbmarathon
 - Halbmarathon
 - Halbmarathon
 - Halbmarathon
 - Halbmarathon
 - Halbmarathon

 - 10km
 - 10km
 - 10km
 - 10km
 - 10km
 - 10km


Bilder von Janis
Alle Urkunden und weitere Bilder findet ihr hier, Ergebnisse (inkl. Zwischenzeiten) hier.


Und noch ein Halbmarathon (22.11.)

Auch Bernardine lief heute einen (virtuellen) Halbmarathon. Und zwar in Kladow in einer Zeit von 2:03:18. Gratulation!


Claus Runners 10km (8.11.)

Als Ersatz für Corona bedingt ausgefallene 10km-Läufe geplant, durfte die Veranstaltung im Plänterwald leider wegen weiterer Einschränkungen auch nicht mehr als Trainingslauf veranstaltet werden, wie das noch beim Claus Runners Marathon möglich war. Einige Läufer*innen liefen trotzdem im Plänterwald - allerdings nur privat zu unterschiedlichen Startzeiten und natürlich ohne Betreuung. Die Strecken wurden markiert, und die Wegbeschreibung allen vorher zur Verfügung gestellt.

Die 10km-Strecke ging über die zwei der Marathonrunden. Michael lief allerdings nur 5km, Sabine und Alexander bereits den ansonsten in zwei Wochen vorgesehenen Halbmarathon.

Über die 10km Hauptstrecke war heute Waldemar der Schnellste mit 38:25 und neuer persönlicher Bestzeit. Viviane lief über 10km in 43:30 ebenso eine neue persönliche Bestzeit wie Sabine mit 1:33:25 über die Halbmarathondistanz. Gratulation! Bei schönem Wetter und guten Laufbedingungen gab es insgesamt schöne Zeiten, und trotz der Einschränkungen freuten sich alle im Plänterwald laufen zu können. Danke an die ebenfalls im Plänterwald laufenden bzw. spazierengehenden Matthias sowie Paul mit Partnerin für die Anfeuerung und natürlich vor allem Claus für die Organisation.

ERGEBNISSE:

  Waldemar
  Zelalem
  Marian
  Simon
  Olli
  Viviane
  Daniel (Rusch)

  Alexander
  Sabine

  Michael (Schatz)
  0:38:25
  0:39:15
  0:39:45
  0:40:07
  0:40:22
  0:43:30
  0:50:29

  1:28:39
  1:33:25

  0:22:39
 - 10km
 - 10km
 - 10km
 - 10km
 - 10km
 - 10km
 - 10km

 - Halbmarathon
 - Halbmarathon

 - 5 km


Bilder von Claus

Weitere Bilder und alle Urkunden findet ihr hier, Ergebnisse (inkl. Zwischenzeiten) hier.


Mommsenstadion bleibt geöffnet (4.11.)

Im neuesten Newsletter schreibt die SCC Berlin Leichtathletik, dass Individualsport mit maximal einer anderen Person möglich ist und dafür auch das Mommsenstadion weiter zur Verfügung steht. Einschränkungen gibt es allerdings in der Nutzung der Umkleidekabinen.


Der Amateursportbetrieb wird eingestellt (30.10.)

Der Berliner Senat hat den Teil-Lockdown umgesetzt. Wie schon am 28.10. geschrieben, wird der Amateursportbetrieb im Verein (außer Kinder bis 12 Jahre) eingestellt, und wir dürfen bis Ende November (wenn nicht sogar noch länger) nicht mehr zusammen trainieren.

In der neuen Berliner Verordnung heißt es in Artikel 1 Paragraph §1 Absatz (4) : "Der Aufenthalt im öffentlichen Raum im Freien [...] ist nur allein [...] oder für Angehörige des eigenen Haushaltes und zwei weitere Personen aus verschiedenen Haushalten [...] gestattet."

Aber leider steht in Teil 2 Paragraph §5 Absatz (5) "Sport darf [...] nur alleine oder mit einer anderen Person kontaktfrei und unter Einhaltung der Abstandsregelungen nach § 1 Absatz 2 erfolgen." Die Ausnahmen gelten leider nicht für uns als Trainingsgruppe. Laufen also nur zu ZWEIT, sofern es nicht der/die Lebenspartner*in oder jemand aus dem eigenen Haushalt ist.


Letztes gemeinsames Training vor dem Lockdown (29.10.)

Bild von Olli
Mit "Corona-Abstand"


Kein gemeinsames Training im November (28.10.)

Noch hat der Berliner Senat die Beschlüsse vom Treffen der Bundeskanzlerin mit dem Ministerpräsident*innen der Länder nicht in eine Verordnung umgesetzt, aber es ist klar, dass es weitere Corona-Einschränkungen geben wird und wir im November nicht mehr zusammen trainieren dürfen. Laufen ist nur noch alleine, zu zweit oder mit Angehörigen aus dem eigenen Hausstand erlaubt. Ob das Mommsenstadion geöffnet bleibt, steht noch nicht fest.


Claus Runners Marathon (25.10.)

Als Ersatz für den ausgefallenen Berlin-Marathon geplant, durfte der Lauf im Plänterwald der Coronauflagen wegen nur als SCC Berlin Trainingslauf organisiert werden. Trotzdem wurde daraus ein richtig schöner Marathon mit Zeitmessung (extra von Kolja programmiert), Wegmarkierungen, Startnummern, gut organisierter Versorgung mit den eigenen mitgebrachten Wasserflaschen, Urkunden, Medaillen und Finisher-Shirt, und es herrschte beste Stimmung. Nur die Organisation der Kilomterschilder ging leider wegen ungenauer Absprachen schief, was vor allem Andreas sehr ärgerte, der viel Zeit dafür investiert hatte.
Auch das Wetter spielte mit, so dass bis auf ein paar Pfützen im Wald und gegen Ende etwas Gegenwind am Uferweg gute Laufbedingungen herrschten - allerdings später deutlich schlechter werdend, je mehr Spaziergänger*innen unterwegs waren.
14 Läufer*innen bewältigten die Marathonstrecke, einige andere liefen eine kürzere Distanz. Schnellster Marathoni war Paul, der den lange führenden Reinier kurz vor Ende der Strecke noch abfangen konnte und eine neue persönliche Bestzeiten lief. Emil lief deutlich unter 3 Stunden und pulverisierte seine alte Bestzeit. Neue persönliche Bestzeiten liefen auch Andreas, Zelalem und Viviane. Über 10km erlief sich auch Sabine (Lahmann) eine persönliche Bestzeit.
Eine besondere Gratulation geht am Waldemar, der den Lauf mitorgansiert hatte, und dann leider kurz vorher Kontakt zu einem Corona Erkrankten hatte und nicht mitlaufen durfte. Er lief den Marathon also an einem anderen Ort ganz alleine!
Claus als Hauptorganisator und allen Helfer*innen (Kolja, Janis, Semjon, Horst (Bellack), das Ambos-Team, Andreas (Kleiber)) ein herzliches Dankeschön und großes Lob. Die Betreuung war super toll.

ERGEBNISSE:

  Paul
  Reinier
  Emil
  Zelalem
  Andreas (Ambos)
  Waldemar
  Daniel Büchel
  Oliver
  Simon
  Viviane
  Alexander
  Michael (Eis)
  Marian
  Matthias
  Michael (Schatz)

  Andreas (Kleiber)
  Sabine (Lahmann)
  Holger (Betz)
  Mark
  Daniel (Rusch)
  2:54:04
  2:54:17
  2:58:47
  3:03:55
  3:04:51
  3:14:00
  3:15:23
  3:20:20
  3:20:42
  3:21:30
  3:21:35
  3:24:15
  3:28:29
  4:14:46
  4:20:53

  0:23:12
  0:42:20
  1:24:07
  1:58:06
  2:28:55
 - Marathon
 - Marathon
 - Marathon
 - Marathon
 - Marathon
 - Marathon
 - Marathon
 - Marathon
 - Marathon
 - Marathon
 - Marathon
 - Marathon
 - Marathon
 - Marathon
 - Marathon

 - 5 km
 - 10 km
 - 20 km
 - 25 km
 - 25 km

Bilder und noch einmal alle Urkunden findet ihr hier, alle Ergebnisse (inkl. Zwischenzeiten) hier.


Bilder von Kristina Ambos

Horst Bellacks Bilder gibt es hier zu sehen. Danke Horst!


Termine

Termine | Training/Wettkampf | Läufe | Meisterschaften

Di. 8.12. - SCC LA/Triathlon Stammtisch
  20-22 Uhr - Hockeybaude - wird wohl ausfallen

Sa. 12.12. - SCC-LA/Triathlon Weihnachtsfeier
  ab 15 Uhr - Mommsenstadion
  = Wird wohl leider ausfallen müssen =

So. 13.12. - Jahrestreffen der Claus Runners
  Wir sind optimistisch und hoffen, dass ein Treffen möglich ist.
  Leider nicht bei Michael in Kreuzberg, sondern "Open Air" mit
  dicken Jacken, warmen Getränken, Kuchen, Keksen usw. Alles
  zeitlich kürzer als sonst und mit Abstand. Aber sicher mit
  mit genauso viel Spaß.
  = Wird wohl leider ausfallen müssen =

Bis 15.12. - Spiridonergebnisse 2020 abgeben
  Bitte an die SCC-LA Geschäftsstelle schicken.


Gemeinsames Training / Wettkampf:

Der ausführliche, aktuelle Trainingsplan steht hier. Eine Alternative ist in blau angegeben. Die dazu gehörende Tempotabelle gibt es hier. Abkürzungen sind auf dieser Seite erklärt.

Bitte denkt daran: Die Tempotabelle ist Teil des Trainingsplanes! Zu schnell gelaufene Trainingseinheiten sind fast immer falsches Training.

Alle folgenden Trainingseinheiten können wir aufgrund der Corona-Einschränkungen nicht gemeinsam durchführen. Training im Verein ist zurzeit verboten. Alleine oder zu zweit zu laufen, bleibt aber erlaubt.

Do.  
So.  

Di.  
Do.  
So.  
26.11. -  
29.11. -  

1.12. -  
3.12. -  
6.12. -  
3x (3x400m / 200m) SP: 600 - WHL1-2
20km - RDL

3x 3000m / 1000m - HMRT/MRT
6x 1000m / 500m - TDL1/WHL3
30km - RDL



Läufe:

Die beim BLV gemeldeten Laufveranstaltungen 2020 findet man (wenn man Glück hat) hier. Informationen zum Berliner Läufercup 2020 stehen hier.

Herbstwaldlauf / Gunni-Sachs-Gedenklauf (11km)
   So. 29.11. - 10 Uhr - Tegeler Forst
   Am 29.11. abgesagt - vielleicht am 6.12.
   Informationen

Nikolauslauf (laufpartner)
   Sa. 5.12. - 10:00 Uhr (Hauptlauf) - Schlachtensee - Zehlendorf
   Abgesagt - Nur noch als virtueller Lauf möglich (5.-24.12.)
   Informationen

Michendorfer Nikolauslauf
   So. 6.12. Abgesagt - wegen Corona nur individuell
   Informationen

Plänterwaldlauf (5km - 20km)
   So. 6.12. - 10:00 Uhr - Plänterwald - Treptow
   Abgesagt - Nur noch als virtueller Lauf möglich
   Informationen

SCC Silvesterlauf (Pfannkuchenlauf)
   Do. 31.12. - Mommsenstadion
   Der Start erfolgt fliegend, was bedeutet, dass man
   irgendwann zwischen 11.00 und 13.00 Uhr starten kann.
   Feste Startzeiten gibt es nicht.
   Informationen


Meisterschaften:

Die vom BLV aufgelisteten Meisterschaften stehen hier

Anmeldungen immer über die Geschäftsstelle der SCC Berlin Leichtathletik.

Zurzeit sind keine Meisterschaften im Laufen ausgeschrieben.


Von uns organisierte Läufe

Informationen zu den von uns innerhalb der SCC Berlin Leichtathletik organisierten (Tainings-) Läufe stehen hier.


Wer wir sind

Wir sind eine Langstrecken-Trainingsgruppe der SCC Berlin Leichtathletik. Wir freuen uns über Läufer und Läuferinnen, die bei uns mitlaufen wollen. Weitere Informationen stehen hier.



Unser Trainer

Claus Wilutzky



Links

Links



Diese Seite

www.claus-runners.de


Und hier noch der Link, "wo der Reiner sich beschweren kann" und der Link für Susi, damit sie nicht Reiners Link missbrauchen muss .