Nachrichten

Zum Archiv


Fit ins Gefecht (20.7.)

Die Bundeswehr sorgt sich um die Leistungsfähigkeit ihrer Rekruten. Jetzt wird trainiert!

Den Bericht von Holger im Bonner General-Anzeiger gibt es hier.

Gian Fünfter beim Havellauf (15.7.)

Wie einst von Bernd Hübner ersonnen: 13,7 km entlang der Havel vom Flensburger Löwen bis fast zur Glienicker Brücke und wieder zurück. Gian musste zwar die letzten Kilometer alleine ohne Gruppe laufernd etwas beißen, kam aber nach 48:59 als Fünfter ins Ziel (AK: 2.). Andreas lief eine 58:13 und wurde 33. (AK: 6). Michael verpasste nur knapp die Stunden- grenze und wurde in 1:00:19 Alterklassenzweiter. Emily lief eine 1:00:59, wurde 10. und Altersklassenvierte. Karsta lief übrigens wieder aufs Treppchen und wurde in 55:40 Gesamtdritte. Gratulation allen.
Claus war als Unterstützer dabei und hatte seinen Rucksack voller Wasser- flaschen und hat nicht nur uns Claus Runners, sondern auch viele andere dankbare Laufende mit Wasser versorgt. Großes Dankeschön!
Michael gewann dann noch bei der Tombola: eine blaue Hertha-Flasche - und das als Union-Fan .

Zieleinläufe: Gian, Karsta, Andreas, Michael, Emily

Bilder von Andreas
Selfie von Gian
Bilder von Claus

Stefan Zweiter beim Hasenheide parkrun (14.7.)

Nur knapp geschlagen lief Stefan in neuer persönlicher Bestzeit nach 18:21 als Zweiter ins Ziel. Gratulation!

Gian Erster beim Hasenheide parkrun (7.7.)

Claus Runners wissen ja schon seit einiger Zeit, dass Berner nicht unbedingt langsam sein müssen . Gian war heute beim parkrun dabei und wurde in 17:11 Erster. Gratulation! Stefan lief Hand in Hand mit Emil und war nach 21:53 im Ziel. Maralena nahm dieses Mal einen Hund mit auf die 5km-Strecke und wurde ausgebremst, als dieser mal kurz "ins Gebüsch" musste (28:36), war aber noch vor ihrer Mutter (32:01) im Ziel. Mit dabei auch Matthias und Michael (25:55), die den parkrun als Zwischenbeschleunigung in einen langen Lauf einbauten und sich nach dem Zieldurchlauf noch auf weitere 25km freuen durften .

SwimRun in Rheinsberg (1.7.)

Der SwimRun ist ein Wettkampf, bei dem anders als beim Swim & Run oder beim Aquathlon eine Strecke mit mehreren sich abwechselnden Lauf- und Schwimmpassagen absolviert werden muss. Da im Rennen keine Kleidung gewechselt wird, muss in Laufschuhen geschwommen und in Schwimm-
kleidung gelaufen werden. Absolviert wird die Strecke im Team. Es gilt die Zeit des hinteren Partners.
Über die 23km-Distanz wurde Tobias mit seinem Partner Martin bei den männlichen Teams Vierter. Die Teamzeit der "Bad Brains": 3:02:12.
Gratulation!

Hochpustertal Run 2018 (30.6.)

Der Hauptlauf ist ein Halbmarathon zwischen Innichen (Südtirol) und Sillian (Osttirol) im Hochpustertal.

Monique berichtet:
Gestern ist Emmi einen Bambinilauf der U8 hier in Silian gelaufen. Christian hat es bei 30 Grad geschafft den Halbmarathon von Innichen nach Silian zu laufen in 1:48:48 h. Der Lauf war echt schlecht organisiert. So hatte Christian von Kilometer 11 bis Kilometer 19 keinen Getränkepunkt mehr.

Die Platzierungen: Christian - Platz 35 / AK: 14. Emma (500m) - 2:35,6 - Platz 12 / AK: 8. Gratulation.

Helios Grunewaldlauf (24.6.)

Ich war nicht in Berlin und kann deshalb nur aus der Ergebnisliste abschreiben : Olli: 43:06 / AK: 4. Matthias: 47:05 / AK: 8.
Karsta wurde übrigens Gesamtzweite und Siegerin ihrer Altersklasse. Gratulation!

Hasenheide parkrun (23.6.)

Heute lief Stefan mit einer Zeit von in 18:35 auf den 4. Gesamtplatz.
Gratulation!

Lichtenauer Wasserlauf (16.6.)

Es war schon am morgen sehr heiß in Berlin. Die Spree wird vermutlich nicht allzu sehr gekühlt haben . Emily lief beim 5km-Lauf 21:28 und wurde Gesamtvierte und Siegerin ihrer Altersklasse. Gratulation!

Hasenheide parkrun (16.6.)

Stefan wurde dieses Mal in 18:31 Gesamtsechster.
Gratulation!

Julia Zweite bei der Preußische Meile (15.6.)

Julia berichtet von der Preußischen Meile in Potsdam:
Am Freitag bin ich bei der Preußischen Meile 28:39min Zweite geworden. Habe gut mit der Siegerin gekämpft, die mir in der letzten Runde aber noch 10 Sekunden abgenommen hat.

Gratulation Julia!

Hohenschönhauser Gartenlauf (9.6.)

Ein netter. sehr familiärer und gut organisierter Lauf durch eine Kleingarten- kolonie. Mit Tombola, kostenloser Suppe und Freibier am Ziel. Die Strecke: 5,7km über sehr holprige Wege. Seine leichte Zerrung von einem Rempler am Vortag nicht einschätzen könnend, startete Michael vorsichtig, wurde dann aber schneller und am Ende noch Zweiter seiner Altersklasse (24:30). Olii verletzte sich leider schon recht früh, lief aber weiter und war nach 25:04 ebenfalls als Altersklassenzweiter im Ziel. Matthias konnte angesichts seiner lädierten Knie und der schwierigen Strecke nur vorsichtig laufen und wurde nach 27:07 Altersklassensechster. Gratulation!

Hasenheide parkrun (9.6.)

Emil lief dieses Mal eine 25:04. Stefan begleitete seine Tochter Maralena. Beide kamen nach 38:16 ins Ziel. Betty beendete den Lauf nach 39:18. Gratulation!

5x5km Teamstaffel (8.6.)

Sonniges, heißes Wetter. Staubige und manchmal zu enge Strecke mit knapp 2000 Staffeln. Beste Stimmung im Tiergarten und beim SCC Sommerfest. Mit dabei in verschiedenen Staffeln schnell laufend und beim Feiern danach trinkfest zahlreiche Claus Runners.

Ergebnisse:

SCC LA 4 - Frauen
Anja, Susi, Agnieszka, Julia, Conny
1:39:20 - Freitag: Siegerinnen - Alle 3 Tage: Siegerinnen

SCC LA 3 - Frauen
Sabine, Olga, Karsta, Jasmin, Irina
1:47:53 - Freitag: Dritte - Alle 3 Tage: 6.

SCC LA 11
Johannes, Stefan, Marco, Martin, Kevin
1:31:20 - Freitag: Zweite - Alle 3 Tage: 6.

SCC LA 2
Alexander, Christoph, Timo, Gildaz, Reiner
1:32:26 - Freitag: Dritte - Alle 3 Tage: 8.

SCC LA 10
Andreas (Vandrey), Helge, Tobi, Marian, Said
1:36:50 - Freitag: 10. - Alle 3 Tage: 18.

SCC LA 12
Olli, Steffen, Michael, Thomas, Andreas
1:32:26 - Freitag: 19. / Oldies: Sieger - Alle 3 Tage: 45. / Oldies: 3.

Gratulation!


Bilder von Claus

Mathieu Zweiter beim Mönchengladbach-Marathon (3.6.)

Beim Mönchengladbach-Marathon lief Mathieu eine 3:12:25 und wurde Zweiter in der Gesamtwertung.
Gratulation!

Berlin Triathlon (3.6.)

Beim Berlin Triathlon in Treptow startete Pedro über die olympische Distanz. In allen Disziplinen war er schnell unterwegs, hatte aber leider Pech, weil er sich beim Zählen vertan hatte und zwischen der 8. und 9. Radrunde sein Rad durch die Wechselzone schob. Eigentlich ein Unding, dass man bei solch einer Anstrengung auch noch selber mitzählen muss. Aber so sind leider die vorher bekannten Regeln. Leider steht Pedro auch noch nicht korrekt in der Ergebnisliste, müsste aber eine 2:13:59 erzielt haben. Als Läufer einer Staffel (ebenfalls olympische Distanz) war auch Olli dabei. In der Staffelwertung wurde sein Team Neunter (2:13:27).
Gratulation!

Potsdam Schlösserlauf (3.6.)

Beim Halbmarathon durch Potsdam waren von den Claus Runners dieses Jahr Matthias und Christian dabei. Christian war nach 1:43:52 (AK: 45) im Ziel, Matthias nach 1:48:17 (AK: 67). Karsta gewann in 1:31:40 das Frauenrennen. Gratulation!

  Bild und Video sind von Monique

Christians Zieleinlauf gibt es hier zu sehen, den von Matthias hier. Ein Video von unterwegs steht hier.

Lichtenrader Meile (3.6.)

Der Wettergott hatte zum Glück ein paar Wolken geschickt. Trotzdem war der Lauf schweißtreibend und im Ziel alle Trikots nass. Die hügeligen 15km lief Michael in 1:05:54 und gewann sicher seine Altersklasse (Gesamtplatz: 18). Unsere Vereinskollegin Sabine Lahmann wurde dritte Frau (1:09:13).

Hasenheide parkrun (2.6.)

Stefan wurde dieses Mal in 19:00 Gesamtvierter.
Gratulation!

Termine

Nicht vergessen | Training/Wettkampf | Läufe | Meisterschaften

27.7. - 14./15.8. - Mommsenstadion wegen EM geschlossen

Freitag, 10.8. - Grillfest der SCC Berlin Leichtathletik
  Mit Siegerehrung der Spiridonwertung
  18:00-22:00 - SCC Hockeybaude
  Bitte im SCC-Büro anmelden.


Gemeinsames Training / Wettkampf:

Den ausführlichen, aktuellen Trainingsplan gibt es hier. Die dazu gehörende Tempotabelle steht hier. Die Abkürzungen sind auf dieser Seite erklärt.

Bitte denkt daran: Die Tempotabelle ist Teil des Trainingsplanes! Zu schnell gelaufene Trainingseinheiten sind fast immer falsches Training.

  • So.
    Di.
    Do.
    Sa.
  • 22.7. -  
    24.7. -  
    26.7. -  
    28.7. -  
  • 35km mit 6km Endbeschleunigung - RDL
    2x (4x 800m / Pause: 400m) - WHL1
    Steinrunde - EDL
    10km - Wettkampf


Läufe:

Die beim BLV gemeldeten Laufveranstaltungen im Jahr 2018 stehen hier (BLV Internetseite) bzw. hier (PDF-Datei). Informationen zum Berlin-Cup stehen hier.

So. 28.7. - City-Nacht (10km)
  Start: 20:30
  Kudamm - Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche
  Informationen

Sa. 25.8. - SoVD Inklusionslauf (5km/10km)
  Start: 10:00 - Tempelhofer Feld
  Informationen

So. 26.8. - Stadtlauf Berlin - Generalprobe (21,1km)
  Start: 9:00
  Kreuzung Schloßstraße / Ahornstraße - Steglitz
  Informationen

So. 26.8. - Kreuzberger Viertelmarathon (10,5km)
  Start: 10:00 - TiB - Columbiadamm
  Informationen

So. 2.9. - Halbmarathon Tegel (21,1km)
  Start: 9:00 - Holzhauser Straße 11-19 - Tegel
  Informationen

Sa. 8.9. - Lauf d. d. Volkspark Rehberge (21,1km/10,5km)
  Start: 14:00 - Volkspark Rehberge
  Informationen

So. 9.9. - Tierparklauf (10km/5km)
  Start: 9:30 / 12:00 / 13:10
  Tierpark Berlin - Friedrichsfelde
  Informationen

So. 15.9. - Berlin Marathon (42,2km)
  Start: ab 9:15 (drei Startwellen) - Straße des 17. Juni
  Informationen


Meisterschaften:

Die vom BLV aufgelisteten Meisterschaften im Jahr 2018 stehen hier
(Stand 29.9.2017), die entsprechende Liste vom LVB gibt es hier.

So. 2.9. - BBM Halbmarathon
  Start: 9:00 - Holzhauser Straße 11-19, Tegel
  Informationen

4.- 16.9. - World Masters
  Ort: Malaga
  Informationen

So. 23.9. - BBM 5km Straße ???
  Start: 10:00 - Schlossstraße, Steglitz
  Informationen: Lauf | Meisterschaft
  Keine Ahnung, ob das noch Meisterschaften sind

Sa. 24.11. - BBM Crosslauf
  Ort: Reiterstadion am Olympiapark Berlin
  Informationen


Wer wir sind

Wir sind eine Langstrecken-Trainingsgruppe der SCC Berlin Leichtathletik.
Informationen


Unser Trainer

Claus Wilutzky


Links

Links


Diese Seite

www.claus-runners.de


Und hier noch der Link, "wo der Reiner sich beschweren kann"
und der Link für Susi, damit sie nicht Reiners Link missbrauchen muss .